fbpx

Digitale Helfervermittlung per App

von | Allgemein, News auf Startseite, Unterstützung

Ehrenamtliche Helfer sind eine wichtige Säule im gesellschaftlichen Leben. Ohne diese helfenden Hände wären viele soziale Projekte schlicht nicht umsetzbar. Die Auswahl, Qualifikation und Organisation dieser Helfer ist allerdings eine Herkulesaufgabe. Bisher. Denn mit der neuen Helferportal-App lässt sich das spielend leicht lösen.

Der Frust der Helfer

Der Auf- und Ausbau von effizienten und kostengünstigen Versorgungsstrukturen ist elementar, um vor allem im Zukunftsthema „Pflege“ qualitativ hochwertige Lösungen für die anstehenden Probleme in der Versorgung hilfs- und pflegebedürftiger bereit zu stellen.

Ehrenamt muss Spaß machen, Gemeinschaft fördern und Ergebnisse und Anerkennung liefern

Das sind die wichtige Punkte, die Menschen dazu veranlassen, sich ehrenamtlich zu betätigen. Frust bei der Organisation, Verzögerungen und Unklarheiten im Einsatz und verpuffende Hilfsmaßnahmen führen dazu, dass engagierte Helfer manchmal schnell wieder das Handtuch werfen.

Qualifiziert helfen nach Lust und Laune

Das Helferportal wurde von Thomas Oeben, Vorstand von Dein Nachbar e.V. für seinen Verein entwickelt und kommt dort natürlich auch zum Einsatz. Die geschulten und zertifizierten Helfer können sich über die App informieren, welche Aufgaben anstehen, diese nach ihren eigenen Kenntnissen und Interessen auswählen oder absagen und ihr Profil mit gewünschten Einsatztagen und Einsatzradien versehen. Sie selbst entscheiden, wann, wo, für was, in welchem Umfang und für welche Klienten sie sich engagieren möchten.

Eingehende Anfragen für Unterstützungsleistungen werden so vom System schon automatisch gefiltert und ein Disponent entscheidet letztendlich noch, an welchen der Helfer, die sich dafür eingetragen haben, der Auftrag vergeben wird. Das läuft alles digital über App und Helferportal-Software. Selbst die Benachrichtigungen zwischen Helfer und Disponent laufen software-gestützt, ebenso wie die Abrechnung mit den Leistungsträgern

Arbeitgeber fördern soziales Engagement

Auch innovative Arbeitgeber haben die Chancen schon erkannt, die hinter solchen Konzepten stecken. Interessierten Mitarbeitern ehrenamtliches Engagement zu ermöglichen, fördert nicht nur eine enge Bindung zum Arbeitgeber und eine deutliche gesteigerte Identifikation mit dem Unternehmen.

Bei Dein Nachbar e.V. werden für Helfer nach der eigentlichen Zertifizierung zum Alltagsbegleiter und für Haushaltsnahe Dientsleistungen zum Beispiel gezielt Fortbildungen angeboten. Die fördern die Stressresistenz, trainieren die Kommunikationsfähigkeit der Teilnehmer oder vermitteln Führungsverantwortung und Teamorganisation.

Arbeitgeber profitieren hier von den kostenlosen Schulungen und Seminaren, an denen ihre Mitarbeiter als ehrenamtliche Helfer teilnehmen können.

Übrigens lässt sich in Kombination mit der Helferportal-App hier ein effizientes Helfernetzwerk unter den eigenen Mitarbeitern aufbauen. Ideal, wenn sich dann noch Arbeitgeber regional zusammenfinden und ein gemeinsames Projekt daraus entstehen lassen.

Mehr Informationen zum Thema?

Wir stehen Ihnen gerne mit Ideen und Konzepten zur Verfügung, kontaktieren Sie Thomas Oeben, geschäftsführender Vorstand von Dein Nachbar e.V.

Sichern Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer pflegenden Mitarbeiter.

Reduzieren Sie betriebliche Folgekosten und gewinnen Sie ein starkes Image als pflegefreundlicher Arbeitgeber - im Interesse Ihrer Mitarbeiter und Ihres Unternehmens.

Kostenfreies Infopaket  sichern!

Expertenblog schon abonniert?

Frau Herr
Ihre im Formular erfassten Daten verwenden wir bis auf Widerruf für die Zusendung von Informationen gemäß unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Eintragung jederzeit widerrufen, Ihre Daten austragen oder löschen.

Sichern Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer pflegenden Mitarbeiter.

> Reduzieren Sie betriebliche Folgekosten.
> Verringern Sie Präsentismus und Absentismus.
> Positionieren Sie sich im Kampf um gute Mitarbeiter.

 

Infopaket:

  • 3-Schritte-Checkliste & NoGo´s für Arbeitgeber
  • Infos Online-Seminar "Pflege & Beruf 4.0"
  • Ratgeber Demenz & Ratgeber Pflege für Mitarbeiter

 

Frau Herr
Ihre im Formular erfassten Daten verwenden wir bis auf Widerruf für die Zusendung von Informationen gemäß unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Eintragung jederzeit widerrufen, Ihre Daten austragen oder löschen.